Home

Versickerung Erlaubnis Magdeburg

Hotels in Magdeburg, Deutschland. Schnell und sicher online buchen Versickerungserlaubnis für Poolwasser (Antrag) Gewässerbenutzungen in Form von Mulden-, Rigolen- oder Schachtversickerungen von Regenwasser oder Einleitung nach vorheriger Sammlung in ein Oberflächengewässer; Gewässerbenutzung in Form von Abwassereinleitung von Kleinkläranlagen Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (Anzeige Die untere Wasserbehörde der Landeshauptstadt Magdeburg hat den gesetzlichen Auftrag, die Oberflächengewässer und das Grundwasser vor vermeidbaren Beeinträchtigungen zu schützen, sie zu erhalten und soweit wie möglich Flüsse und Bäche zu renaturieren 39104 Magdeburg Fax-Nr: 0391 540 2775. Beantragung einer Versickerungserlaubnis für Poolwasser. Hiermit beantrage ich die Erlaubnis zur Versickerung von Poolwasser auf meinem Grundstück, mit folgenden konkretisierenden Daten. Name, Vorname, Telefonnummer

Video: 25 Hotels in Magdeburg - Booking

Eine dezentrale Versickerung oder Einleitung des Niederschlagswassers in ein Gewässer ist nur zulässig, wenn die jeweilige Gemeinde den Grundstückseigentümer von der Überlassungspflicht freigestellt hat und das Niederschlagswasser gemeinwohlverträglich beseitigt werden kann.Ob und unter welchen Voraussetzungen eine gemeinwohlverträgliche Beseitigung des Niederschlagswassers möglich ist, können Sie bei uns klären In der Regel ist die Regenwasserversickerung nur auf Wohnungsgrundstücke erlaubnisfrei. Das bedeutet, das Sie als Grundstücksbesitzer von Industrie- und Gewerbeflächen eine Erlaubnis für die Regenwasserversickerung benötigen. Die Anzeige ist erforderlich, damit für Sie die Regenwassergebühren entfallen

Wasserbehörde (Untere) - magdeburg

Erlaubnisfreie Versickerung von gesammeltem Niederschlagswasser. Das zielgerichtete Einleiten von gesammeltem Niederschlagswasser von bebauten oder befestigten Flächen in das Grundwasser (Versickerung) ist grundsätzlich eine Gewässerbenutzung, die einer wasserrechtlichen Erlaubnis durch die Kreisverwaltungsbehörde bedarf Eine Erlaubnis Bedarf nicht, wer eine entsprechende Erlaubnis nach § 32 Absatz 1 des Kreditwesengesetzes (KWG) zu stellen und löst eine Gebühr in Höhe von 30,00 Euro laut dem Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer Magdeburg aus. Änderungen über Registerdaten sind nach § 34i Abs. 8 Nr. 3 GewO unverzüglich anzuzeigen. Die Änderung der Daten im Register löst eine Gebühr in. Grundsätzlich ist für eine gezielte Versickerung von gesammeltem Niederschlagswasser oder eine Einleitung in oberirdische Gewässer (Gewässerbenutzungen) eine wasserrechtliche Erlaubnis durch die Kreisverwaltungsbehörde erforderlich. Dazu sind entsprechende Antragsunterlagen (Erläuterungen, technische Nachweise, Pläne) bei der Kreisverwaltungsbehörde (Landratsamt oder Stadtverwaltung.

Willkommen in Magdeburg, der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Die Ottostadt Magdeburg stellt sich vor! Bewachungsgewerbe - Erlaubnis Hilfsnavigation . direkt zum Quickmenu. Versickerung bezeichnet in der Wassertechnik das Einbringen von Niederschlagswasser (Regen, Hagel, Schnee) über technische Versickerungsanlagen in den Untergrund.Hierbei kann das Sickerwasser auch belastet sein.. Die Einbringung von belastetem Niederschlagswasser kann auch als Verrieselung bezeichnet werden. Das Versickern von belastetem, zu behandelndem Wasser (meist vorbehandeltes.

Das Versickern von Niederschlagswasser bedarf grundsätzlich einer Erlaubnis nach § 8 Wasserhaushaltsgesetz (WHG). In bestimmten Fällen ist jedoch keine Erlaubnis erforderlich. Die Anforderungen an das erlaubnisfreie Versickern sind für Sachsen in der Erlaubnisfreiheitsverordnung (ErlFreihVO) geregelt. Der Bauherr, Eigentümer oder Nutzungsberechtigte prüft eigenverantwortlich, ob die. 1.1 Wasserrechtliche Erlaubnis . Regenwasser ist, auch wenn es scheinbar sauber und unbelastet ist, Abwasser. Für das im Bereich von bebauten oder befestigten Flächen anfallende Niederschlagswasser ist daher eine schadlose Beseitigung sicherzustellen. Voraussetzung für die Versickerung von gefasstem Niederschlagswasser auf dem Grundstück is Erlaubnisfreie Versickerung auf Wohngrundstücken Für das Einleiten von Niederschlagswasser in das Grundwasser auf Wohngrundstücken gemäß §32 HWaG ist eine wasserrechtliche Erlaubnis nicht erforderlich, sofern 1.) Die Versickerung außerhalb der Zone I und II von Wasserschutzgebieten sowie außerhalb von Altlast- un

Untere Wasserbehörde - Magdeburg

Antrag auf Erteilung einer Wasserrechtlichen Erlaubnis zur Versickerung von Niederschlagswasser (Einleiten von Stoffen in Gewässer) nach dem Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushaltes (Wasserhaushaltsgesetz WHG) vom 31. Juli 2009 (BGBl. I, 2009 Seite 2585 ff) 1. Lage des Grundstücks, auf dem Niederschlagswasser versickert werden soll: 2 Unterlage 13.1: Unterlagen zu den wasserrechtlichen Erlaubnissen Seite 6 von 11 c) Versickerung des anfallenden Oberflächenwassers Von Bau-km 0+317 bis Bau-km 0+885 ist vorgesehen, das anfallende Oberflä-chenwasser dezentral zu versickern. Hierbei wird die DWA-A 138, Planung, Bau und Betrieb von Anlagen zur Versicke- rung von Niederschlagswasser, Ausgabe 2005 herangezogen. Als. Überall dort, wo die Versickerung von kleinen Flächen wie Dächern von Einfamilienhäusern oder Garagen und deren Zufahrten oberirdisch breitflächig auf ausreichend sickerfähigen Boden erfolgt und Nachbargrundstücke nicht betroffen sind, ist in der Regel die Erlaubnis der unteren Wasserbehörde nicht erforderlich. Ebenfalls erlaubnisfrei darf Niederschlagswasser aufgefangen und in. Für viele Formen der Versickerung ist eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich. Diese können Sie bei uns beantragen. Wann benötigen Sie eine wasserrechtliche Erlaubnis? Eine wasserrechtliche Erlaubnis ist erforderlich, wenn das Niederschlagswasser über Sickeranlagen gezielt in den Untergrund oder in ein Gewässer eingeleitet wird. Sie benötigen keine Erlaubnis für das großflächige. Die Erlaubnisfreiheit zur Versickerung von Niederschlagswasser auf Wohngrundstücken, regelt die Niederschlagswasser-Versickerungsverordnung vom 23. Dezember 2003. Danach entfällt die nach dem Wasserhaushaltsgesetz notwendige wasserrechtliche Erlaubnis zur Versickerung von Niederschlagswasser auf Wohngrundstücken, Prinziizze einer Sickermulde sofern. nicht mehr als 250 m² befestigte.

Landeshauptstadt Magdeburg Der Oberbürgermeister Fachbereich Vermessungsamt Magdeburg, 10. April 2012 und Baurecht Aktenzeichen: 62-217-60-01/12 Planfeststellungsbeschluss für das Bauvorhaben Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee in Magdeburg Ausfertigung Vorhabenträger: Landeshauptstadt Magdeburg - Tiefbauamt - 39090 Magdeburg. 1/307 Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee . 2/307. Erlaubnis als Immobiliar­darlehens­vermittler nach § 34i Abs.1 der Gewerbeordnung Registrierungsnummer D-W-171-MZHA-96 (www.vermittlerregister.info) Name und Anschrift der zuständigen Erlaubnisbehörde Landeshauptstadt Magdeburg Bei der Hauptwache 4 39104 Magdeburg Name und Anschrift der zuständigen Registrierungsbehörde IHK Magdeburg Alter Markt 8 39104 Magdeburg. Erlaubnis nach § 34f. keine wasserrechtliche Erlaubnis zur Versickerung von Niederschlagswasser. Die Anforderungen von Paragraf 4 BbgVersFreiV sind einzuhalten. Die Versickerungsanlage ist gemäß den Regeln der Technik zu bemessen und so herzustellen und zu betreiben, dass die Anforderungen von Paragraf 52 BbgNRG (Brandenburgisches Nachbarschaftsgesetz) eingehalten werden. Ist mindestens eine Antwort dieser Spalte. Bei gewerblichen Dach- und Hofflächen ist in der Regel eine wasserrechtliche Erlaubnis notwendig, wenn das dort anfallende Niederschlagswasser versickert oder in ein oberirdisches Gewässer eingeleitet werden soll. Welche Gründe sprechen gegen eine Versickerung? Folgende Gründe schließen eine Versickerung aus: hohe Grundwasserstände im Bereich der Baustelle (Gefahr der Bauwerksvernässung.

Genehmigung zur Versickerung von Niederschlagswasser

  1. § 1 Erlaubnisfreie Benutzung (1) Für das Ableiten von Niederschlagswasser in das Grundwasser (Versickerung) ist eine Erlaubnis oder eine Bewilligung nicht erforderlich, wenn die Anforderungen nach den §§ 3 bis 6 erfüllt sind
  2. Das gezielte Einleiten von gesammeltem Niederschlagswasser in das Grundwasser (Versickerung) gilt grundsätzlich als Gewässerbenutzung, die einer wasserrechtlichen Erlaubnis durch die Kreisverwaltungsbehörde bedarf. Dazu sind entsprechende Antragsunterlagen bei der Kreisverwaltungsbehörde (Landratsamt oder Stadtverwaltung bei kreisfreien Städten) vorzulegen
  3. Für eine funktionsfähige Versickerung muss der Untergrund dauerhaft in der Lage sein, das gereinigte Abwasser aufzunehmen. Der sogenannte kf-Wert beschreibt die Wasserdurchlässigkeit des Bodens. Der kf-Wert muss für eine Versickerung zwischen 5 x 10-3 und 5 x 10-6 liegen. Gegebenenfalls ist die Eignung des Untergrundes nach DIN 4220.
  4. ANTRAG AUF WASSERRECHTLICHE ERLAUBNIS FÜR VERSICKERUNGEN/ORTSNAHE EINLEITUNGEN Zusätzlich sind folgende Unterlagen notwendig: Einleitung in ein Gewässer • Berechnung der Gesamteinlei-tungsmenge für jede Einleitungs-stelle für eine Regenspende r 15,1 • %HXUWHLOXQJ GHU VWRIÀ LFKHQ *HZlV serbelastung durch die Einleitung gemäß den Arbeitshilfen für den Umgang mit Regenwasser in.
  5. Die Versickerung ohne Mutterbodenpassage ist nur in Ausnahmefällen für unbelastetes Niederschlagswasser zulässig. In Wasserschutzgebieten gelten für die Niederschlagswasserbeseitigung besondere Anforderungen, die sich nach der jeweiligen Wasserschutzgebietsverordnung richten. Weitere Informationen hierzu sind unseren Merkblättern zu entnehmen. Regenwassereinleitung in ein Gewässer. In.
  6. (1) Für das Einleiten von Niederschlagswasser gemäß § 54 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 des Wasserhaushaltsgesetzes in das Grundwasser durch Versickerung ist eine Erlaubnis vorbehaltlich der §§ 3 und 5 nicht erforderlich, wenn die Anforderungen nach § 4 erfüllt sind und Anordnungen nach § 6 nicht bestehen. Die Versickerung von Niederschlagswasser, welches von genehmigungsfreien Bauvorhaben.
  7. Unser Wetter macht mitunter, was es will. Mal regnet es wochenlang überhaupt nicht und dann lässt der Regengott auf einen Schlag riesige Wassermassen auf uns niederprasseln. Das sind die Momente, in denen die Kanalisation regelmäßig in die Knie geht und versagt. Sie wurde einfach nicht dafür dimensioniert und so läuft mancher Keller voll. Mit der Regenwasserversickerung im eigenen Garten.

Versickerung im Beet: Eine einfache und kostengünstige Variante ist die seitliche Ableitung des Regenwassers in ein angrenzendes Beet. Hierbei hat die Hoffläche ein seitliches Gefälle, so dass das Regenwasser nicht zur Straße, sondern seitlich abfließt. Die Beetfläche muss in einem angemessenen Verhältnis zur befestigten Fläche stehen, so dass das Niederschlagswasser der befestigten. Erlaubnis als Immobiliar­darlehens­vermittler nach § 34i Abs.1 der Gewerbeordnung Registrierungsnummer D-W-171-9BQD-51 (www.vermittlerregister.info) Name und Anschrift der zuständigen Erlaubnisbehörde Landeshauptstadt Magdeburg Bei der Hauptwache 4 39104 Magdeburg Name und Anschrift der zuständigen Registrierungsbehörde IHK Magdeburg Alter Markt 8 39104 Magdeburg. Erlaubnis nach § 34f. Für bestimmte Versickerungsanlagen muss vor der Errichtung eine wasserrechtliche Erlaubnis bei der Unteren Wasserbehörde eingeholt werden. Versickerungsanlagen . Im Wesentlichen unterscheidet man oberflächennahe und tiefgründige Versickerung. Oberflächennah sind alle Versickerungen, die das auf den befestigten Flächen anfallende Niederschlagswasser ausschließlich innerhalb der belebten. In den vom Landratsamt Unterallgäu bezeichneten Gebieten kann die wasserrechtliche Erlaubnis relativ unkompliziert erteilt werden. Eine Liste mit allen bezeichneten Gebieten im Unterallgäu finden Sie hier. Bei der wasserrechtlichen Erlaubnis in einem bezeichneten Gebiet handelt es sich dann um eine beschränkte Erlaubnis nach Art. 15 des Bayerischen Wassergesetzes

Regenwasserversickerung - Ihr Vorteil zum Geld spare

(1) Für das Ableiten von Niederschlagswasser in das Grundwasser (Versickerung) ist eine Erlaubnis oder eine Bewilligung nicht erforderlich, wenn die Anforderungen nach den §§ 3 bis 6 erfüllt sind. (2) 1Für das Entnehmen, Zutage fördern, Zutage leiten oder Ableiten von Grundwasser in geringe Die Versickerung von Regenwasser oder alternativ dessen Einleitung in den nächsten Graben bedarf der vorherigen wasserrechtlichen Erlaubnis durch die zuständige untere Wasserbehörde des Kreises Kleve. Unterlagen zur Antragstellung: siehe Merkblätter. Vor der Beantragung der Erlaubnis und dem Bau einer Versickerungsanlage ist aller- dings bei der jeweiligen Stadt oder Gemeinde zuerst. Voraussetzung für die Versickerung von Niederschlagswasser ist zum einen die Befreiung von der Abwasserüberlassungspflicht für Niederschlagswasser, zum anderen eine wasserrechtliche Erlaubnis der Unteren Wasserbehörde. Die Befreiung von der Abwasserüberlassungspflicht muss bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg beantragt werden. Für die. Versickerung ist eine wasserrechtliche Erlaubnis bei der Unteren Wasserbehörde (bis 8 m³/d bzw. bis 500 m² abflußwirksamer Fläche), darüber bei der oberen Wasserbehörde einzuholen

Grundpflicht zur Versickerung oder Verrieselung vor Ort oder ortsnahen Einleitung von Niederschlagswasser in ein Gewässer eingeführt (ortsnahe Niederschlagswasserbeseitigung). Das bisher in § 51 Abs. 2 Nr. 3 LWG a.F. geregelte System der Abwasserbeseitigungspflicht hinsichtlich des Nieder-schlagswassers wurde damit umgestaltet. Während nach alter Rechtslage die Gemeinde das Recht hatte. Gegebenheiten, in ein Gewässer, durch Versickerung an anderer Stelle in den Un-tergrund oder in das öffentliche Regen-, Schmutz-, oder Mischwassersiel eingeleitet werden. Hierfür sind Erlaubnisse oder Genehmigungen von unterschiedlichen Dienststellen einzuholen. Für die Entnahme von Grundwasser ist eine gesonderte wasserrechtli-che Erlaubnis einzuholen. Dieses Merkblatt soll Bauherrn, den. Fachbereich 4 - Besondere Ordnungsangelegenheiten - Fachdienst 43 - Wasserwirtschaft/Untere Wasserbehörde: Übersicht aller Anzeigen und Antragsformulare - Kreis Stormarn Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis für die Einleitung von gesammeltem Niederschlagswasser (RW): Antragsformular Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis für die Versickerung von. Antrag auf wasserrechtliche Erlaubnis für das Zutagefördern von Grundwasser zur Bewässerung: Baustellen am oder im Gewässer. Grundsätzlich ist jede Maßnahme zu melden, die Wasserstand oder Abfluss an einem Pegel verändern kann. Außerdem sollte das Formblatt zur Anzeige von Baustellen beim Hochwassernachrichtendienst immer dann ausgefüllt und übersandt werden, wenn eine Baustelle. - die Versickerung des Niederschlagswassers von Hof- und Verkehrsflächen, Kfz-Stellplätzen und Metall- oder Bitumendächern erfolgt über die belebte Bodenzone. In allen anderen Fällen ist eine wasserrechtliche Erlaubnis bei der Behörde für Umwelt und Energie, Amt für Umweltschutz, Abteilung Wasserwirtschaft (U1) zu beantragen. (weiter

Erlaubnisfreie Versickerung von gesammeltem

  1. Wasserrechtliche Erlaubnis oder Bewilligung, Wasserrechtsverfahren Eine Benutzung der Gewässer und des Grundwassers bedarf in der Regel einer behördlichen Erlaubnis oder Bewilligung. Nach § 2 Wasserhaushaltsgesetz dürfen Gewässer einschl. des Grundwassers nur mit einer behördlichen Genehmigung benutzt werden. Dies gilt grundsätzlich auch.
  2. Die Versickerung von Regenwasser auf dem Grundstück bringt aber noch weitere Vorteile mit sich: Wasserrechtliche Erlaubnis . Wenn Sie das Regenwasser in den Untergrund oder in ein Gewässer einleiten wollen, benötigen Sie zusätzlich eine wasserrechtliche Erlaubnis des Umwelt- und Verbraucherschutzamtes der Stadt Köln. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Amt für Umwelt.
  3. Schadlosigkeitserklärung (nur erforderlich, wenn für die Versickerung keine wasserrechtliche Erlaubnis benötigt wird) Ja, bei Versagen oder bei Überlastung der Versickerungsanlage ist eine schadlose Ableitung des Niederschlags-wassers sichergestellt. Die erforderlichen Abstände zu Nachbargrundstücken und Gebäuden werden eingehalten. m² m² m² m² m² m² m² m² m² m² m² m² m².
  4. destens 200,00 Euro erhoben.
  5. Erlaubnis Gehobene Erlaubnis §§ 10, 15 WHG Beschränkte Erlaubnis Art. 15 BayWG Beschränkte Erlaubnis mit Zulassungsfiktion Art. 15, 70 BayWG Das Einleiten von Niederschlagswasser ist ein wasserrechtlicher Benutzungstatbestand nach § 9 Abs. 1 Nr. 4 WHG, der einer wasserrechtlichen Zulassung bedarf (§ 8 Abs. 1 WHG
  6. Erlaubnis als Immobiliar­darlehens­vermittler nach § 34i Abs.1 der Gewerbeordnung Registrierungsnummer D-W-171-KJRH-69 (www.vermittlerregister.info) Name und Anschrift der zuständigen Erlaubnisbehörde Landeshauptstadt Magdeburg Bei der Hauptwache 4 39104 Magdeburg Name und Anschrift der zuständigen Registrierungsbehörde IHK Magdeburg Alter Markt 8 39104 Magdeburg. Erstinformation.

Grundlegende Informationen - IHK Magdeburg

Erlaubnis zur Einleitung gereinigter Abwässer aus einer Kleinkläranlage in ein Gewässer PLZ / Ort: Zutreffendes bitte ankreuzen (gemäß § 8 Abs. 1 und § 9 Abs. 1 Nr. 4, sowie § 57 Abs. 1 WHG in Verbindung mit § 52 SächsWG) Landratsamt Bautzen sowie bei Einleitung in ein oberirdisches Gewässer Umweltamt Macherstraße 55 01917 Kamenz Antrag auf wasserrechtliche Genehmigung des. Versickerung des Niederschlagswassers über die belebte Bodenzone am Ort des Anfalls, dezentrale oder semizentrale (für ein begrenztes Einzugsgebiet) Speicherung und Rückhaltung des Niederschlagswassers, Reinigung des Regenwassers vor der Einleitung. Die Versickerung von Regenwasser bedarf einer wasserbehördlichen Erlaubnis sofern die Vorraussetzungen der. H-2.4 Antrag auf Wasserrechtliche Erlaubnis Versickerung Betriebsteil Glückauf-Sarstedt Anlagen Anlage 6.4: Berechnung Muldenversickerung nach DWA-A 138 für TEZG 4 (nach E-3.7) Bauherr: K+S Aktiengesellschaft Bertha-von-Suttner-Str. 7 34131 Kassel Anschlusswerte: f (Kostra Daten: Sarstedt /5-jährliches Regenereignis) D;n 90 Mulde] Ψ Au ²] h 5 0 0 0 ∑AU5 e e r n 2 5 dkfn: k f z: fz = kf.

Verdunstung und Versickerung. Ziel eines naturnahen Umgangs mit Regenwasser ist es, Verdunstung und Versickerung zu fördern und Ableitungen in das Kanalnetz zu vermeiden 39112 Magdeburg Tel: 0391 611135544 Mobil: 0171 7035433 E-Mail: christoph.bensch@signal-iduna.net Ich übe meine Tätigkeit als gebundener Versicherungsvertreter gemäß § 34d Abs. 7 Satz 1 Nr. 1 GewO aus. Die gesetzlich geforderten Angaben zu meiner Person und Tätigkeit sind unter der Registrierungsnummer D-8LNH-MHQAB-22 abgelegt worden Wasserrechtliche Erlaubnis bei der Versickerung von Regenwasser auf Grundstücken außerhalb von Baugebieten bzw. im Außenbereich. Liegt ein Grundstück nicht in einem Baugebiet oder im Außenbereich und es ist keine Flächenversickerung geplant (die Versickerung soll z.B. über Rohr-Rigolen, Mulden-Rigolen oder Mulden stattfinden) müssen die konkreten Angaben zur Versickerung durch den. Otto-von-Guericke-Straße 58, 39104 Magdeburg 0391 59777939 Essen zum Mitnehmen, Lieferdienst ab einem Bestellwert von 17,50€ im Umkreis von 5 km ab 03.11. von 12-21 Uhr In bestimmten Fällen ist jedoch keine Erlaubnis erforderlich. Die Anforderungen an das erlaubnisfreie Versickern sind fr Sachsen in der Erlaubnisfreiheits-verordnung (ErlFreihVO) geregelt. Der Bauherr, Eigentmer oder Nutzungsberechtigte prft eigenverantwortlich, ob die Voraussetzungen fr die erlaubnisfreie Versickerung erfllt sind. Das Ergebnis soll schriftlich festgehalten und den.

Aus diesen Gründen sind Versickerungen auf dem eigenen Grundstück (oder alternativ die Nutzung des Niederschlagswassers für die Gartenbewässerung in Regentonnen oder Zisterne) auf jeden Fall als vorteilhaft anzusehen. Die Effekte betreffen dann nicht nur den Hausherrn selbst, sondern haben auch kommunal wichtige Entlastungen zur Folge. Wo Versickerung unmöglich ist. Eine Versickerung auf. Erlaubnisfreie Versickerung von Niederschlagswasser auf reinen Wohn-grundstücken und Flächen mit hinsichtlich der Niederschlagswasserbelas- tung vergleichbarer Nutzung Für das Einleiten von Niederschlagswasser in das Grundwasser auf Wohngrundstü-cken gemäß §13 LWG 1 ist eine wasserrechtliche Erlaubnis nicht erforderlich, sofern 1. die Versickerung außerhalb von Wasser- und.

Dies kann zum Beispiel durch eine Versickerung geschehen, die in der Regel erlaubnispflichtig ist. Anträge auf Erteilung einer Erlaubnis zur Einleitung von Niederschlagswasser in das Grundwasser sind bei der Unteren Wasserbehörde im Fachbereich Umwelt zu stellen auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis zur Einleitung von unverschmutztem Niederschlagswasser in das Grundwasser Hiermit beantrage ich gem. §§ 8, 9, 10, 13 und 55 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und in Verbindung mit §§ 44 und 115 Landeswassergesetz (LWG) das auf dem nachste-hend genannten Grundstück anfallende unverschmutzte Niederschlagswasser gemäß den nachfolgenden Angaben in. - Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis (soweit erforderlich) - (Teil-) Befreiung vom Anschluss - und Benutzungszwang - Übertragung der Ab wasserbeseitigungspflicht für das Niederschlagswasser Bauherr/in: Name, Vorname Straße, Haus-Nr. PLZ, Ort Telefon Bauvorhaben: Bauort, Straße, Haus-Nr. Gemarkung Flur Flurstück(e) Ich beantrage nach den folgenden Angaben und Unterlagen die. Versickerung ins Grundwasser Seite 1 von 2 Name, Vorname/ Firmenbezeichnung Straße, Haus-Nr. Weiterhin Anschluss des Grundstückes: Bei weiteren mitangeschlossenen Grundstücken bitte Extrablatt verwenden. 1. Antragsteller/-in; Bauherr/-in Name, Vorname/ Geschäftsführer/-in/ Leiter/-in/ Verfügungsberechtigte/-r Telefon PLZ, Ort Gemeinde Ortsteil Betroffene(s) Flurstück(e); Gemarkung(en.

Für die Versickerung sowie für die Einleitung in ein oberirdisches Gewässer ist eine wasserrechtliche Erlaubnis bei der Unteren Wasserbehörde im Umweltamt der StädteRegion Aachen zu beantragen. Bei Versickerungsanlagen ist insbesondere ein entsprechendes Bodengutachten zur Versickerungsfähigkeit erforderlich. Die ungezielte Einleitung von Regenwasser über die belebte Bodenzone in das. Der Behördenfinder Hamburg nennt Ihnen für alle behördlichen und öffentlichen Leistungen die zuständigen Einrichtungen mit Öffnungszeiten, zu beachtende Dinge, Gebühren und benötigte Dokumente oder Formulare sowie Anreisehinweise Die wasserrechtliche Erlaubnis ist gebührenpflichtig. Downloads. Versickerung von Niederschlagswasser - Antrag auf wasserrechtliche Erlaubnis ; Einleitung von Niederschlagswasser in ein Oberflächengewässer - Antrag auf wasserrechtliche Erlaubnis; Zuständige Einrichtung. Wasser und Boden Kreis Heinsberg Valkenburger Straße 45 52525 Heinsberg. Zuständige Kontaktpersonen. Herr Klassen: Tel.

Die Versickerung von Niederschlagswasser stellt nach dem Wasserrecht eine Benutzung des Grundwassers dar. Sie bedarf der vorherigen wasserrechtlichen Erlaubnis durch die Untere Umweltbehörde der Bundesstadt Bonn. Vorgehen. Ein Antrag auf Versickerung von Niederschlagswasser ist mit allen zugehörigen Antragsunterlagen in dreifacher Ausfertigung bei der Unteren Umweltbehörde der Bundesstadt. Voraussetzungen für die Versickerung von Regenwasser..... 7 2.1 Wie viel Wasser kann der Boden aufnehmen?..... 7 2.2 In welcher Tiefe steht das Grundwasser?.. 8 2.3 Wie belastet ist das Regenwasser?.. 8 2.4 Liegt mein Grundstück in einem Schutzgebiet?.. 9 2.5 Ist eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich?.. 9 2.6 Wie kann ich Vernässung vorbeugen?.. 10 2.7 Wie gehe.

H-2.4 Antrag auf Wasserrechtliche Erlaubnis Einleitung Versickerung Standort Glückauf-Sarstedt Anlage 7 Ermittlung der Schachtversickerung nach DWA-A 138 für die Teileinzugsgebiete . K+S Aktiengesellschaft, Projektgruppe SG Hartsalzwerk Siegfried-Giesen Bergrechtliches Planfeststellungsverfahren Unterlage H - Anträge H-2.4 Antrag auf Wasserrechtliche Erlaubnis Einleitung Versickerung. durch ortsnahe Versickerung oder; ortsnahe Einleitung in ein oberirdisches Gewässer beseit i gen. Soweit dies mit vertretbarem Aufwand und schadlos möglich ist. Für die dezentrale Beseitigung von Niederschlagswasser benötigen Sie eine Erlaubnis. In bestimmten Fällen ist die Beseitigung erlaubnisfrei. Bei Flächen größer als 1200 Quadratmeter müssen Sie sie jedoch anzeigen. Ausnahmen. Nachstehend finden Sie zum Download die Anträge der Industrie- und Handelskammer Magdeburg für die Erlaubniserteilung nach § 34d Gewerbeordnung (GewO) und die Registrierung von Versicherungsvermittlern und -beratern. In diesem Zusammenhang finden Sie Erläuterungen und Hinweise zum Ausfüllen der jeweiligen Unterlagen. Informationen zum Datenschutz erhalten in dem beiliegenden Dokument.

Niederschlagswasser - Rechtliche Aspekte - LfU Bayer

Erlaubnis als Immobiliar­darlehens­vermittler nach § 34i Abs.1 der Gewerbeordnung Registrierungsnummer D-W-171-UGI7-97 (www.vermittlerregister.info) Name und Anschrift der zuständigen Erlaubnisbehörde Landeshauptstadt Magdeburg Bei der Hauptwache 4 39104 Magdeburg Name und Anschrift der zuständigen Registrierungsbehörde IHK Magdeburg Da in vielen Siedlungsgebieten zu wenig Platz für ausreichend breite Randstreifen oder Bankette und bewachsene Böschungen zur Verfügung steht, wurden im Rahmen des Forschungsvorhabens Versickerung des Niederschlagswassers von befestigten Verkehrsflächen Alternativen gesucht, die bei geringem Platzbedarf etwa die gleiche Reinigungsleistung wie bei der breitflächigen Versickerung. Die Erlaubnis der Versickerung ist abhängig von der Zustimmung der jeweiligen Kommune. Am Schluss dieses Merkblatts ist ein Antragsvordruck abgedruckt. Dort sind auch die für die Antragstellung erforderlichen Unterlagen aufgeführt. Den ausgefüllten Antrag zusammen mit den Unterlagen schicken Sie in vierfacher Ausfertigung an Ihre jeweilige Kommune, die den Antrag dann vorgeprüft an die.

06116 Halle (Saale) 39104 Magdeburg 06112 Halle (Saale) Titelfoto: Regenrückhaltebecken Bernburg/Gröna (LAU) 2 Fachinformation Ableitung, Rückhaltung und Behandlung von Niederschlagswasser mit offenen, die Versickerung begünstigenden, Systemen (Hinweise zur Planung und Bemessung) Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einleitung 4 2. Definitionen 6 3. Planungs- und Bemessungsgrundlagen 9 4. Eine wasserrechtliche Erlaubnis wird in der Regel erteilt, wenn • eine ausreichende Fläche zur Versickerung vorhanden ist, • der Boden durchlässig genug ist, • Vernässungsschäden nicht zu erwarten sind, • eine Verunreinigung des ablaufenden Wassers und damit des Gewässers nicht zu erwarte auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis zur Einleitung von Niederschlagswasser . in ein oberirdisches Gewässer oder in das Grundwasser . im Rahmen von Bauantragsverfahren. Hiermit beantrage ich die wasserrechtliche Erlaubnis zur Einleitung von Niederschlagswasser in einer Menge von: l/s m³/a (Berechnung gem. Anlage 1) in das Grundwasser in ein oberirdisches Gewässer linkes Ufer.

Für diese Art des Versickerns braucht man in der Regel keine Erlaubnis. Ein weiterer Vorteil ist, dass man hier keinen hohen Wartungsbedarf hat. Aus rein ökologischen Gründen spricht weitaus mehr für diese Systeme. Jedoch benötigt man viel Platz und es kann zu üblen Gerüchen kommen. Seit über 10 Jahren gibt es für den Schutz des Grundwassers spezielle Behandlungsanlagen. Dies sind. 2.2.3 Versickerung, Verrieselung vor Ort/ortsnahe Einleitung in ein Gewässer 2.2.4 Wohl der Allgemeinheit 2.2.5 Nutzungsberechtigte 2.3 (Abwassereinleitung) grundsätzlich einer Erlaubnis (§ 7 WHG). Bei der Erlaubniserteilung ist § 52 Abs. 1 c) LWG i. V. m. § 51 a Abs. 2 LWG zu beachten; ist die Gemeinde z.B. bezüglich des Niederschlagswassers abwasserbeseitigungspflichtig, scheidet.

Bewachungsgewerbe - Erlaubnis - magdeburg

  1. Zulässigkeit der Versickerung. In Wasser- und Quellenschutzgebieten darf grundsätzlich kein Regenwasser versickert werden. Eine Versickerungsmulde in solchen Gebieten anzulegen, ist daher unzulässig. Ausreichende Versickerungsfähigkeit des Bodens. Der Boden muss ausreichend sickerfähig sein, um das in die Mulde geleitete Regenwasser relativ kurzfristig aufnehmen zu können. In der Regel.
  2. Grundsätzlich handelt es sich bei einer zielgerichteten Versickerung von gesammeltem Niederschlagswasser oder einer Einleitung in ein oberirdisches Gewässer um eine Gewässerbenutzung nach § 9 Abs. 1 Nr. 4 WHG. Diese bedarf einer wasserrechtlichen Erlaubnis nach § 8 Abs. 1 WHG. Möglichkeiten der Erlaubnisfreiheit. Davon abweichend kann Niederschlagswasser erlaubnisfrei versickert werden.
  3. Darüber hinaus darf eine Erlaubnis für die Versickerung von kommunalem oder häuslichem Abwasser nach § 34 WHG nur erteilt werden, wenn eine schädliche Verunreinigung des Grundwassers oder eine sonstige nachteilige Veränderung seiner Eigenschaften nicht zu besorgen ist. Diese Anforderungen werden durch die Grundwasserverordnung konkretisiert. Nach § 3 Abs. 3 der Grundwasserverordnung.
  4. Eine flächige Versickerung über bewachsenen Oberboden, wie etwa in Mulden, ist am besten geeignet, um das Grundwasser vor möglichen Verunreinigungen zu schützen. In begründeten Fällen (zum Beispiel Platzmangel, hoher Aufwand, ) kann Niederschlagswasser auch linienförmig (zum Beispiel über Rigolen oder Sickerrohre) versickert werden. Nur wenn zwingende Gründe auch eine.
  5. Erlaubnis als Immobiliar­darlehens­vermittler nach § 34i Abs.1 der Gewerbeordnung Registrierungsnummer D-W-171-MJ6W-19 (www.vermittlerregister.info) Name und Anschrift der zuständigen Erlaubnisbehörde Landeshauptstadt Magdeburg Bei der Hauptwache 4 39104 Magdeburg Name und Anschrift der zuständigen Registrierungsbehörde IHK Magdeburg Alter Markt 8 39104 Magdeburg. Erstinformation.

Regenwasserversickerung - Wikipedi

(2) Keiner Erlaubnis bedarf ferner das Einleiten von Niederschlagswasser in das Grundwasser durch schadlose Versickerung, soweit dies in einer Rechtsverordnung nach § 23 Absatz 1 bestimmt ist. (3) Durch Landesrecht kann bestimmt werden, dass weitere Fälle von der Erlaubnis- oder Bewilligungspflicht ausgenommen sind oder eine Erlaubnis oder eine Bewilligung in den Fällen der Absätze 1 und 2. durch schadlose Versickerung gemäß §§ 8 und 9 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) Nach § 9 (1) Nr. 4 WHG stellt das Einleiten von Stoffen in Gewässer (dazu zählt auch Grundwasser) eine Gewässerbenutzung dar, die nach § 8 WHG einer Erlaubnis bedarf. Zur Beurteilung der Zulässigkeit der Versickerung bzw. ob gemäß § 12 WHG schädliche oder nicht ausgleichbare Gewässerveränderungen zu. Hinweise zur Versickerung von Niederschlagswasser Der Bau einer Versickerungsanlage auf dem eigenen Grundstück ist möglich, wenn durch die Errichtung und den Betrieb der Sickeranlage das Wohl der Allgemeinheit nicht beeinträchtigt wird. Generell gilt, dass anfallendes Niederschlagswasser nach § 55 WHG ortsnah versickert oder verrieselt werden soll. Nach § 69 (1) WG ist eine Erlaubnis oder. Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis - Kleinkläranlage Seite 3 Stand 11.2020 6. einzureichende Unterlagen, bei Sanierung / Änderung bzw. Errichtung der KKA • Übersichtskarte (GoogleMaps, Kopie Straßenatlas) mit Kennzeichnung der örtlichen Lage des Grundstückes • Lageplan vom Grundstück mit eingetragenen Gebäuden, Brunnen, Rohrleitungen, Kleinkläranlage und.

A N T R A G auf wasserrechtliche Erlaubnis zur Versickerung

  1. Keine Erlaubnis, Ihren aktuellen Standort zu verwenden. Geben Sie eine Adresse im Textfeld ein oder erteilen Sie dieser Seite die Erlaubnis, Ihren aktuellen Standort zu verwenden. Ihr aktueller Standort konnte nicht gefunden werden. Geben Sie eine Adresse im Textfeld ein, und versuchen Sie es erneut. Timeoutwert für die Standortsuche wurde überschritten. Geben Sie eine Adresse in das.
  2. mäß § 2 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) der Erlaubnis durch die Untere Wasserbehörde (Kreis Reckling-hausen). Eine Anzeige der Versickerung ist über die Stadtverwaltung bei der Unteren Wasserbehörde einzureichen. Es ist vernünftiger, das Regenwasser der Dach- und Hofflächen dort versickern zu lassen, wo es anfällt: auf dem Grundstück. Das hat viele Vorteile: • Das Grundwasser wird.
  3. Anzeige/Antrag auf wasserrechtliche Erlaubnis zur Gewässerbenutzung nach § 9 Abs. 2 Nr. 2 WHG für vertikale Erdwärmesonden undAnzeige von Erdaufschlüssen gemäß § 41 SächsWG i. V. m. § 49 WHG. 1. Allgemeine Angabe
  4. Variante 1: Versickerung von Niederschlagswasser 1 Niederschlagswasserbeseitigung eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich. - 3 - Variante 3: Einleiten von Niederschlagswasser in den öffentlichen Kanal. 1. Eine . Versickerung. des Niederschlagswassers (Variante 1) ist nicht möglich, wegen: _____ (z.B. kein sickerfähiger Untergrund, zu hoher Grundwasserstand, Nachweis beilegen, z.B.
  5. Eine Versickerung oder die direkte Einleitung des Schwimmbadwassers in ein Gewässer ist ohne wasserrechtliche Erlaubnis, die von uns, der unteren Wasserbehörde auszustellen wäre, unzulässig. In der Regel kann aber eine Erlaubnis zur Versickerung oder Direkteinleitung ohne vorherige Behandlung des Abwassers nicht erteilt werden. Da diese Behandlung aufgrund des Aufwands eine erhebliche.
  6. Für die Versickerung von Niederschlagswasser, das auf befestigten Flächen gesammelt wird, ist eine wasserrechtliche Erlaubnis zu beantragen. Die Erlaubnis kann nur demjenigen erteilt werden, der in Bezug auf das anfallende Niederschlags-wasser abwasserbeseitigungspflichtig ist. Grundsätzlich sind die Gemeinden zur Abwasserbeseitigung im Rahmen der Selbstverwaltung verpflichtet. Die.

Regenwasserversickerung - Stadt Köl

  1. Eine Erlaubnis für das Einleiten von Abwasser in Gewässer (Direkteinleitung) darf nur erteilt werden, wenn die Menge und Schädlichkeit des Abwassers so gering gehalten wird, wie dies bei Einhaltung der jeweils in Betracht kommenden Verfahren nach dem Stand der Technik möglich ist (§ 57 WHG). 2.1.2 Politische Zielvorgaben . Das Berliner Abgeordnetenhaus hat 2017 beschlossen, die dezentrale.
  2. Beantragung mit dem Antrag auf Erlaubnis für die Einleitung (siehe lfd. Nr. 1) 3 Breitflächige, diffuse Versickerung von Nie-derschlagswasser auf Freiflächen ohne vorhe-riges Sam meln und ohne Versickerungsanlage Keine wasserrechtliche Erlaubnis oder Genehmigung erforderlich 4 Versickern von Niederschlagswasser in den Untergrund (über Versickerungsanlagen, z. B. Mulden, Rigolen, Mulden.
  3. Die Gemeinde Niederkrüchten begrüßt die Versickerung von Niederschlagswasser, da dies vorteilhaft für das Grundwasser ist und die Kläranlage entlastet. Dies wiederum spart Kosten und damit Gebühren. Voraussetzungen für den Bau einer Versickerungsanlage. Das Einleiten (Versickern) des gesammelten Niederschlagswassers in ein Gewässer oder in den Untergrund ist erlaubnispflichtig. Zu.
  4. Bei erlaubnisfreier Versickerung dürfen max. 1.000 m² befestigte Fläche an eine Versickerungsanlage angeschlossen werden. Falls im Bereich einer Altlastenfläche oder im Wasserschutzgebiet versickert werden soll, ist in jedem Fall eine wasserrechtliche Erlaubnis zu beantragen. Das Umweltamt führt die notwendigen Erlaubnisverfahren durch und erteilt Auskunft, in welchen Fällen eine.
  5. Erlaubnis als Immobiliar­darlehens­vermittler nach § 34i Abs.1 der Gewerbeordnung Registrierungsnummer D-W-171-MXV9-89 (www.vermittlerregister.info) Name und Anschrift der zuständigen Erlaubnisbehörde Landeshauptstadt Magdeburg Bei der Hauptwache 4 39104 Magdeburg Name und Anschrift der zuständigen Registrierungsbehörde IHK Magdeburg Alter Markt 8 39104 Magdeburg. Erlaubnis nach § 34f.

erlaubnisfreie Niederschlagsversickerung - hamburg

Erlaubnis als Immobiliar­darlehens­vermittler nach § 34i Abs.1 der Gewerbeordnung Registrierungsnummer D-W-171-VZR7-08 (www.vermittlerregister.info) Name und Anschrift der zuständigen Erlaubnisbehörde Saalekreis Ordnungsamt Domplatz 9 06217 Merseburg Name und Anschrift der zuständigen Registrierungsbehörde IHK Magdeburg Alter Markt 8 39104 Magdeburg . Erstinformation. Download der. Hinweisblatt . Stand Juli 2018 . Regenwasser, welches aus dem Bereich von bebauten oder befestigten Flächen gesammelt abließt, ist Abwasser (§ 54 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WHG ) und muss so beseitigt werden, dass das Wohl der Allgemeinheit nicht beeinträchtigt wir Niederschlagswasser-Versickerung: Grundsatz, Ausnahmen und Versickerungsarten. Voraussetzung für die Versickerung von Niederschlagswasser ist zum einen die Befreiung von der Abwasserüberlassungspflicht für Niederschlagswasser, zum anderen eine wasserrechtliche Erlaubnis der Unteren Wasserbehörde

Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis für die Versickerung von Niederschlagswasser in Wasserschutzgebieten Antragsformular Anzeige einer erlaubnisfreien Einleitung von Niederschlagswasser in ein oberirdisches Gewässer Anzeige Anzeige einer erlaubnisfreien Einleitung von Niederschlagswasser in das Grundwasser Anzeige Merkblatt: Erlaubnisfreie Einleitung von. Versickerung bei Neubauvorhaben Das anfallende unverschmutzte Niederschlagswasser ist gemäß der Entwässerungssatzung der Landeshauptstadt München grundsätzlich auf dem jeweiligen Grundstück. * Beratung in allen Fragen der Versickerung, z.B. Versickerungsfähigkeit der Böden und Regenwassernutzung * Erteilung wasserrechtlicher Erlaubniss (Hinweis: Ihre Volksbank Magdeburg eG schaltet Sie für das gewünschte Sm@rt-TAN-Verfahren frei.) 5. Zugang zum Online-Banking über den Button Login (oben rechts auf dieser Internetseite) 6. Klick auf VR OnlineBanking, anschließend Eingabe von VR-NetKey und Start-PIN mit Klick auf Anmelden abschließen. 7. Möglichkeit zur Erstellung Ihrer Wunsch-PIN. Erneute Eingabe Ihrer Erst-PIN. Abwasserbeseitigung einschließlich der Rückhaltung und Versickerung von Niederschlagswasser festgesetzt werden. §9 Abs. 1 Nr. 21 BauGB: Im Bebauungsplan können die mit Leitungsrechten zugunsten der Allgemeinheit belasteten Flächen... festgesetzt werden. §9 Abs. 6 BauGB: Nach anderen gesetzlichen Vorschriften getroffene Festsetzungen sollen nachrichtlich übernommen werden, Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis zur Versickerung von Niedeschlagswasser in den Untergrund r gemäß § 8 Wasserhaushaltsgesetz in Verbindung mit den Vorschriften des Landeswassergesetzes NRW . Stadt Duisburg Amt für Umwelt und Grün . Untere Wasserbehörde Friedrich-Wilhelm-Str. 96 47051 Duisburg . I. Allgemeines . Antragsteller: Name: Straße, Hsnr.: PLZ, Ort: Telefon.

  • R63 Geseke Lippstadt Fahrplan.
  • Goldener Engel spirituell.
  • Jugendzeitschriften 70er Jahre.
  • Führerschein mit 17 50er Roller fahren.
  • Used US Army Clothing.
  • Jam Musikschule Ahaus.
  • Bedienungsanleitung Siemens Kaffeevollautomat.
  • Rush Hour Dortmund eintritt.
  • Pick Up Artist Seminar München.
  • Smartphone Akkulaufzeit Bestenliste 2019.
  • Hola Barcelona rabattcode.
  • Köllen Golf 2020 2:1.
  • Wie schnell ist ein Flugzeug in der Luft.
  • Samsung Klingelton.
  • Download old iOS app versions.
  • Hat ein Heilpraktiker Patienten oder Klienten.
  • IFRS Standards Übersicht.
  • Drucktaster Englisch.
  • Trendtours Zustiege.
  • Speckstein Vorkommen.
  • Divertikel Harnröhre Symptome.
  • Wehrmacht Uniform Repro.
  • Tal der Loire Sehenswürdigkeiten.
  • TTWO.
  • Mode stern.com erfahrungen.
  • Eigentumswohnung: welche versicherung brauche ich.
  • Reitzubehör verkaufen.
  • Der Doppelmord in der Rue Morgue Zusammenfassung.
  • Asche zu Asche Rammstein bedeutung.
  • Guide Michelin Aussprache Französisch.
  • Metro Stockholm plan.
  • Nürnberg Ringen.
  • Division I athletics.
  • JAEGER trailer module schaltplan.
  • Herr Gevatter Bedeutung.
  • Amazon Prime Serie zurücksetzen.
  • DoTERRA ch.
  • Leeds United kit.
  • Monatshoroskop Widder Frau.
  • Lustige Sprüche über Essen.
  • Ernährung bei GDM.